Biologie

Die Bedeutung des Faches

Das Fach Biologie gehört zum Lernbereich Naturwissenschaften. Phänomene und Probleme aus der Lebenswelt der Studierenden werden Rahmenthemen zugeordnet, die das inhaltliche Gerüst des Unterrichts darstellen.

Durch elementare Arbeitsweisen wie gezieltes Beobachten, Hypothesenbildung, Experimente durchführen und auswerten werden die Studierenden an wesentliche naturwissenschaftliche Sichtweisen und Qualifikationen herangeführt. Im Biologieunterricht wird die Stellung des Menschen in seinem Umfeld, die Folgen seiner Entscheidungen für sich, seine Mitmenschen und die Umwelt transparent. Aktuelle Entwicklungen einzelner Teildisziplinen und ihre gesellschaftliche Bedeutung ergänzen die Unterrichtsinhalte.

Inhalte des Faches Biologie

In den einzelnen Semestern werden Inhalte aus verschiedenen Rahmenthemen des Lehrplanes zu Unterrichtseinheiten zusammengestellt, da ein wesentliches Ziel des Biologieunterrichts das Erlernen vernetzten Denkens ist.

I.Semester

Leistungen des menschlichen Körpers/Gesundheit und Krankheit

II.Semester

Sinne und Wahrnehmung/Regelungsvorgänge


III.Semester

Energie und Umwelt

IV. Semester

Vererbung und Evolution

 

nach oben

Links zu verschiedenen biologischen und gesundheitlichen Themen:

Alle Themen des Biologieunterrichts: http://www.vobs.at/bio/

Nachschlagewerk fürviele Themen der Biologie (Genetik, Evolution, Ökologie etc.): http://www.biologie-schule.de/genetik.php

Lexikon der Biologie: http://www.biologie-lexikon.de/Startseite.html

Meeresbiologie: http://www.icbm.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: http://www.bzga.de

Robert Koch Institut: http://rki.de

Umweltstiftung WWF Deutschland: http://www.wwf.de

Die Zeitschrift "Bild der Wissenschaft": http://www.wissenschaft.de/

Die Zeitschrift "Spektrum der Wissenschaft": http://www.wissenschaft-online.de/

Die Zeitschrift Geo: http://www.geo.de

nach oben


Inhalte des Faches

Nützliche Links

Foto: R. Schmalz